Wechseljahrssprechstunde (Endokrinologie)

Wechseljahrbeschwerden sind bei jeder Frau verschieden und haben ein Spektrum, das von leichten Hitzewellen bis zu massiven Beschwerden reicht. Deshalb ist es uns wichtig, ein individuell auf Sie zugeschnittenes therapeutisches Konzept zu entwickeln.

Zunächst machen wir uns ein Bild von Ihrer persönlichen Beschwerdesymptomatik. Gegebenenfalls wird die Untersuchung durch eine Hormonbestimmung ergänzt. Mit diesen Ergebnissen können wir Sie dann individuell über die Vor- und Nachteile der für Sie geeigneten Therapie- bzw. Unterstützungsmöglichkeiten beraten.

Selbstverständlich beziehen wir in den Behandlungsplan die Änderung der Lebensweise genauso ein wie pflanzliche Medikamente. Sollte hierdurch keine Besserung Ihrer Beschwerden erzielt werden und der Leidensdruck bestehen bleiben, überlegen wir gemeinsam, ob eine zeitlich begrenzte Hormontherapie effektiver hilft. Selbstverständlich werden hierbei laufend neueste Forschungsergebnisse berücksichtigt. Zwei Ärzte unseres Teams besitzen eine endokrinologische Universitätsausbildung.